Nächster Termin Jugend:

19.7.-21.7. Zeltlager Vils Reichstorf

Kreisfischereiverein Pfarrkirchen e.V.

Sonntag, den 14. Juli 2019 Fischerfest am Stausee Postmünster.

Damit verbunden ist wieder ein offenes Hegefischen. Dazu lädt die Vorstandschaft herzlich ein.

Die Monatsversammlung findet Freitag, den 12.7.2019 um 19.30 Uhr im Zelt am Volksfestplatz in Postmünster statt. Für Bewirtung ist gesorgt. Bitte nehmt zahlreich teil.

Bedingungen für das Hegefischen:

  1. Teilnahmeberechtigung: Am Hegefischen können alle Mitglieder des Kreisfischereivereins Pfarrkirchen e.V. und Gastangler (auch Jungfischer), die im Besitz eines gültigen Fischereischeines sind, teilnehmen. Gastangler können jedoch nicht Fischerkönig werden.  Für die Jugendlichen des Kreisfischereivereines findet das Hegefischen bereits am 30.6.2019 ab 6.30 Uhr, Einschreibung ab 6.00 Uhr am Bootshafen, statt. Die Startgebühr beträgt 5,–€. Es gibt sowohl einen Fischerkönig und einen 1. Preisträger bei den Erwachsenen und bei den Jugendlichen.
  2. Einschreibung und Startkarten: Ab 5.30 Uhr am Volksfestplatz in Postmünster. 
  3. Treffpunkt und Dauer der Veranstaltung: Zur Begrüßung und zur Auslosung der Sektoren treffen wir uns um 5.45 Uhr am Volksfestplatz Postmünster. Das Hegefischen selbst beginnt um 6.30 Uhr und dauert bis 11.30 Uhr. Es findet bei jeder Witterung statt. Bitte beachten Sie die Sperrung der Rottbrücke.

Anfahrt über Hebertsfelden oder Pfarrkirchen Mitte (WEKO).

  • Ort des Hegefischens: Das Hegefischen findet am Stausee Postmünster statt.

Besetzt werden dürfen die Angelplätze erst nach der Begrüßung und der Auslosung der Sektoren.

  • Art des Fischens: Erlaubt ist das Angeln auf Friedfische mit 2 Handangeln mit je 1 Vorfach. Die Fische sind vor dem Abwiegen vorschriftsmäßig zu betäuben und durch Herzstich oder Kiemenschnitt zu töten. Zur Hälterung der Fische sind hinreichend geräumige, knotenfreie Textilsetzkescher lt. Par. 17 AVFiG zu verwenden. Futterkörbchen sind erlaubt. Das Fischen auf Raubfische ist untersagt.
  • Allgemeines: Es ist verboten, Fische mehrerer Angler zusammenzulegen oder durch sonstige Manipulation das Gewicht der gefangenen Fische zu erhöhen.
  • Abwiegen: Ab 11.30 Uhr werden die gefangenen Fische am Wiegeplatz (Parkplatz am Volksfestplatz) abgewogen. Die Fische gehen nach dem Abwiegen in das Eigentum des jeweiligen Anglers über.
  • Wertung: Es gelten die gesetzlichen bzw. vereinsinternen Schonmaße. Fische ohne Schonmaß mindestens

20 cm. Fische unter diesem Maß werden nicht gewertet. Die Wertung findet im Anschluss an das Abwiegen am Volksfestplatz statt. Die Startkarten sind deshalb sofort nach Beendigung des Hegefischens an der Wiegestelle abzugeben.

  • Startgebühr: 10,00 Euro am 14.7.2019 für alle (auch Jugendliche)
  • Anerkennungsgeschenke:

Es gibt getrennte Wertungen/Anerkennungsgeschenke für Erwachsene und Jugendliche
Der Fischerkönig und der 1. Preisträger bei den Erwachsenen und Jugendlichen erhalten eine Jahreskarte für das Jahr 2020 des Vereinsgewässer Stausee Postmünster oder ein Sachgeschenk.

Ferner werden viele hochwertige Anerkennungsgeschenke vergeben.

Dieses Jahr wird zum ersten Mal der Hans Kramlinger Gedächtnispokal verliehen. Mit diesem wird jedes Jahr (Wanderpokal) der vereinsinterne erwachsene Fischer mit dem höchsten Gesamtgewicht

gewürdigt. Der Pokal wurde von Heinrich Abtmeier gestiftet.  

Pfarrkirchen im Mai 2019

gez. Die Vorstandschaft

Zander 95 cm, 10 kg
Gefangen von Armend, Stausee Postmünster 02.06.2019

 

Matze Koch: Angeln in der Mitte der Gesellschaft – ein Vortrag beim DAFV


79 cm, 12,8 kg, Vils Badersdorf


Leider keine größeren Fotos vorhanden bei den unteren 3 Karpfen

Vils Badersdorf,
Größe leider unbekannt.


70 cm, 7,5 kg, Vils Badersdorf


82 cm, 10 kg, Vils Badersdorf


24 Pfund, Vils
Gefangen von Mario


19 Pfund, Vils
Gefangen von Mario



www.facebook.com/kfvpan

Mit aktuellen Fotos und Infos.